AGB



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für die Nutzung der Website www.dievortuner.de

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der Angebote auf www.dievorturner.de.


1. VERTRAGSABSCHLUSS

1.1 Ihr Vertragspartner ist Die Vorturner Gesellschaft für präventive Gesundheitskurse mbH, Cunostr. 50, 14193 Berlin.

1.2 Durch Registrierung auf der Webseite www.dievorturner.de führen Sie eine verbindliche Buchung mindestens eines Präventionskurses durch, der derzeit 89 EUR kostet und aus 10 Kurseinheiten besteht, die online durchgeführt bzw. angeboten werden.

1.3 Ein verbindlicher Dienstleistungsvertrag kommt ausschließlich über die Webseite www.dievorturner.de durch das Absenden des wahrheitsgemäß ausgefüllten Registrierungsformulars mit Anklicken des Buttons „Registrieren“ zustande. Den Eingang Ihrer Buchung bestätigen wir Ihnen unmittelbar per E-Mail nach dem Absenden der Registrierung.

1.4 Die Vertragslaufzeit beträgt 10 Wochen.


2. ABLAUF DES PRÄVENTIONSKURSES

2.1 Nach der Registrierung stellen wir Ihnen Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand, welche Sie wahrheitsgemäß beantworten müssen. Dieser Eingangsfragebogen dient der Anamnese Ihres Gesundheitszustandes.

2.2 Sie können nach Beantwortung des Eingangsfragebogens unmittelbar mit der ersten Theoriestunde des Präventionskurses beginnen. Jede Theoriestunde beinhaltet eine These. Lesen Sie sich den Text zu jeder These aufmerksam durch, damit Sie die anschließenden Fragen (multiple choice) richtig beantworten können. Erst nach der korrekten Beantwortung des auf die Theoriestunde folgenden Fragebogens, können Sie den praktischen Teil des Präventionskurses absolvieren. Dieser ist auf die Theoriestunde abgestimmt und besteht aus einem Video zu einem bestimmten Gebiet, z.B. „Rückentraining“. Der Präventionskurs baut aufeinander auf und dauert 10 Wochen, d.h. erst wenn die Theoriestunde 1 und die Praxisstunde 1 absolviert wurden, wird 7 Tagen später die nächste Einheit (Theorie- und Praxisstunde 2) freigeschaltet.

2.3 Wir halten Ihren Zugang zu dem kompletten Präventionskurs insgesamt 14 Wochen ab dem Datum der Registrierung aufrecht, damit Sie genügend Zeit haben, alle 10 Kurseinheiten zu absolvieren. Nach Ablauf von 14 Wochen ab dem Datum Ihrer Registrierung wird der Zugang automatisch gesperrt.

2.4 Wenn Sie alle Kurseinheiten erfolgreich absolvieren, erhalten Sie ein entsprechendes Zertifikat, welches Sie bei Ihrer Krankenversicherung einreichen können. Die Vorlage des Zertifikats ist in der Regel Grundlage einer Kostenerstattung der Kursgebühren durch Ihre Krankenversicherung.

2.5 Sollten Sie den Kurs nicht innerhalb von 14 Wochen ab dem Datum Ihrer Registrierung erfolgreich abschließen, erhalten Sie kein Zertifikat. Eine Kostenerstattung durch Ihre Krankenversicherung wird in aller Regel nicht erfolgen.


3. PREISE UND ZAHLUNG

3.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Registrierung unter www.dievorturner.de aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer.

3.2 Wir bieten die Zahlungsarten Rechnung und Paypal an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlungsarten nicht anzubieten und auf andere zu verweisen. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen.

3.3 Rechnungen und Gutschriften erfolgen ausschließlich in elektronischer Form.


4. GESETZLICHES WIDERRUFSRECHT

WIDERRUFSBELEHRUNG:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab Erhalt dieser Belehrung. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie ist Die Vorturner Gesellschaft für präventive Gesundheitskurse mbH, Cunostr. 50, 14193 Berlin, Telefon: +49 (0)30 499 534 06, Telefax: +49 (0)30 948 832 26, E-Mail: service@dievortuner.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden. Dies ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster-Widerrufsformular Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an Die Vorturner Gesellschaft für präventive Gesundheitskurse mbH, Cunostr. 50, 14193 Berlin, Telefon: +49 (0)30 499 534 06, Telefax: +(0)30 948 832 26, E-Mail: service@dievortuner.de.

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag — Name des Verbrauchers — Anschrift des Verbrauchers — Datum

Ende der Widerrufsbelehrung

Achtung: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.


5. RÜCKZAHLUNGEN

5.1 Die Rückzahlung von Kursgebühren erfolgt ausschließlich bei einem wirksamen Widerruf. Im Übrigen ist eine Rückerstattung, insbesondere auch dann, wenn ein Kurs nicht erfolgreich abgeschlossen wird, ausgeschlossen.

5.2 Etwaige Rückzahlungen veranlassen wir automatisch auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto. Bei Zahlung per Rechnung und Vorkasse, wird die Rücküberweisung an das Konto angewiesen, von dem die Überweisung getätigt wurde. Haben Sie per Paypal gezahlt, erfolgt die Rückerstattung auf das damit verbundene Paypalkonto.

6. HAFTUNG

6.1 Die Teilnahme an den Präventionskursen erfolgt auf eigene Gefahr.

6.2 Wir haften unbeschränkt
- bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit,
- für die Verletzung von Leben, Leib oder Gesundheit,
- nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes sowie
- im Umfang einer von uns übernommenen Garantie.

6.3 Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Pflicht, die wesentlich für die Erreichung des Vertragszwecks ist (Kardinalpflicht), ist unsere Haftung der Höhe nach begrenzt auf den Schaden, der nach der Art des fraglichen Geschäfts vorhersehbar und typisch ist.

6.4 Eine weitergehende Haftung von uns besteht nicht.

6.5 Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe von uns.

7. WEITERE INFORMATIONEN

7.1 Die Nutzung der auf www.dievortuner.de verfügbaren Angebote ist möglich für Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind.

7.2 Sie können diese AGB auf www.dievortuner.de einsehen. Zudem können Sie dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktion Ihres Internetdienstprogramms nutzen.

7.3 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

8. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

8.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort für die gegenseitigen Verpflichtungen aus diesem Vertrag ist – sofern rechtlich zulässig – der Sitz von Die Vorturner GmbH.

8.2 Wir sind berechtigt, unsere Zahlungsansprüche aus dem Vertragsverhältnis abzutreten. Sofern Forderungen im Rahmen von Factoring verkauft und abgetreten werden, können Zahlungen gemäß Rechnungshinweis mit schuldbefreiender Wirkung nur an den Dienstleistungspartner von uns geleistet werden.

8.3 Soweit einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sind und/oder werden, wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung treten entweder die gesetzlichen Vorschriften oder – bei Fehlen einer solchen Vorschrift – eine Regelung, welche die Parteien nach Treu und Glauben zulässigerweise getroffen hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der jeweils betroffenen Regelung bekannt gewesen wäre.

Ihr Team von Die Vorturner

Die Vorturner Gesellschaft für präventive Gesundheitskurse mbH, Cunostr. 50, 14193 Berlin
Stand: 15.10.2018

AGB der Vorturner als PDF > zum Ausdrucken